top of page

Vortrag zum Thema Kinderfreundschaften

Freundschaft: warum Kinder sie brauchen und wie Eltern sie stärken

  • 2 Stunden
  • 650 Schweizer Franken
  • Beim Kunden

Beschreibung

Für die meisten Mädchen und Jungen sind Freundschaften untrennbar mit einer glücklichen Kindheit verbunden. Wie schön, wenn man Gefährten hat, die für einen da sind, mit denen man spielen, etwas erleben und teilen kann. Vielen Kindern gelingt es ganz selbstverständlich Freundschaften aufzubauen, anderen fällt es schwieriger, in die Aktivitäten der Kinder eingebunden zu werden. Nicht allen Kindern gelingt es gleich leicht, die Signale anderer Kinder zu deuten und sich entsprechen zu verhalten. Gründe, damit der Aufbau von Beziehungen und Freundschaften positiv und leicht oder eher belastend erlebt werden, gibt es viele. Aus der Forschung wissen wir: es hat damit zu tun, wie die unausgesprochenen, aber durchaus gültigen Regeln der jeweiligen sozialen Umgebung/Kultur wahrgenommen und umgesetzt werden. Wie können Eltern ihre Kinder im Erwerb und in der Verbesserung dieser anspruchsvollen Kompetenz unterstützen? Davon handelt dieser Vortrag. Wir gehen folgenden Fragen nach: Wie entwickeln sich Freundschaften? Was erwarten Kinder in welchem Alter von einem Freund? Und wie können Sie als Eltern: - einen guten Nährboden für schöne und beständige Freundschaften schaffen? - Ihr Kind bei der Kontaktaufnahme unterstützen – wenn es beispielsweise schüchtern ist oder mit seiner ungestümen Art bei anderen aneckt? - Ihrem Kind vermitteln, was es braucht, um ein guter Freund zu sein? - bei Konflikten für Ihr Kind da sein, ohne ihm zu viel abzunehmen? - In einem kurzweiligen und alltagsnahen Vortrag gebe ich Antworten auf diese und weitere Fragen rund um Kinderfreundschaften.


Kontaktangaben

079 626 40 20

rita-lena.klein@kompetenz-beratung.ch

Luegete 9, Zürich, Schweiz


bottom of page